Erfolgreicher Start der Veranstaltungsreihe – bereits über 1000 Teilnehmer Gemeinsame Roadshow „Save the DATA“ von VSA, awinta und ALG

Gemeinsame Roadshow „Save the DATA“ von awinta, VSA und ALG

 

Digitalisierung und Datenschutz – diese Themen stoßen auf starkes Interesse. Dies zeigt allein die große Resonanz auf die Roadshow „Save the DATA“, zu der sich bereits weit über eintausend Teilnehmer angemeldet haben. Wer noch mit dabei sein will, sollte sich beeilen: Für einige Veranstaltungsorte gibt es noch Restplätze.

Der Auftakt der gemeinsamen, deutschlandweiten Roadshow von awinta, VSA und ALG fand am 20. und 21. Februar in Stuttgart und München statt. Die beiden Termine waren bestens besucht, für München gab es sogar eine Warteliste. Die drei Schwester-Unternehmen der NOVENTI Group informieren die Teilnehmer in mehreren Vorträgen rund um digitale Herausforderungen, möglichen Lösungen dazu sowie zur EU-Datenschutz-Grundverordnung.

Ein geselliges, aber informatives Get-Together rundet jede Veranstaltung ab und bietet reichlich Gelegenheit zum tiefergehenden Austausch mit Kollegen und Referenten. Viele Apotheker nutzen im Lauf des Abends die Möglichkeit, Expertenwissen aus erster Hand zu erhalten. Die Roadshow endet am 14. März in Berlin – zu einigen Terminen gibt es noch freie Restplätze. Carlos Thees, Fachbereichsleiter Vertrieb und Marketing bei der VSA: „Dass wir mit der Themenauswahl den Nerv bei unseren Kunden treffen konnten, haben wir erwartet. Diese sehr hohen Anmeldezahlen zur Roadshow haben uns dann doch positiv überrascht. Was uns besonders freut: Den Besuchern können wir ein Paket mit praxisbezogenen und wirklich nützlichen Informationen rund um Digitalisierung und Datenschutz für ihre Apotheke mit an die Hand geben.“

Kontakt

(0 71 42) 5 88-0
info@awinta.de
 Facebook