awinta gewinnt Kooperationspreis 2019

Bietigheim-Bissingen, 21. Februar 2019: Auch in diesem Jahr hat die awinta wieder den Kooperationspreis in der Kategorie „Bester IT-Anbieter“ gewonnen. Die Preisverleihung fand Ende Februar im Rahmen des Kooperationsgipfels des BVDAK (Bundesverband Deutscher Apothekenkooperationen e.V.) in München statt.

Petra Terhardt, Geschäftsleitung Vertrieb bei der awinta, nahm den begehrten Preis, vertretend für die gesamte Geschäftsführung, entgegen: „Die Auszeichnung freut uns sehr und unser Dank gilt allen, die uns auch in diesem Jahr wieder gewählt haben. Dass wir den Preis nun schon zum sechsten Mal in Folge erhalten dürfen, sehen wir als erneute Bestätigung, den richtigen Weg eingeschlagen zu haben: Die Apotheken mit unseren innovativen Produkten und Dienstleistungen wie awintaONE oder dem aT1 bestmöglich im sich wandelnden Apothekenmarkt zu unterstützen.“ Ein Erfolgsrezept, das sich auch schon in den Ergebnissen der Kundenbefragung 2018 wiederspiegelte. So konnte der Marktführer für Apothekensoftware dort die Ergebnisse des Vorjahres erneut übertreffen und sich in allen Bereichen noch einmal verbessern.

Der Preis wird jährlich in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift „Die erfolgreiche Apotheke / Kooperationskompass“ verliehen und basiert auf den Ergebnissen der jährlich durchgeführten Kooperationsstudie „COOP STUDY“.

Ein wichtiger Bestandteil des Erfolgs der awinta ist das All in One -Terminal aT1. „Viele unserer Kunden, darunter auch zahlreiche Apotheken aus Kooperationen, nutzen den aT1 bereits und sind von den Vorteilen für ein erfolgreiches Apothekenmanagement überzeugt“, so Pertra Terhardt. So beispielsweise Hans Jacob, Inhaber der Adler-Apotheke aus Maxdorf: „So stelle ich mir effektives Arbeiten vor! aT1 - Hervorragende Rezepterkennung, optimaler Touchbildschirm – Ich habe alles in einem Gerät und dazu noch einen aufgeräumten HV-Tisch.“

Ebenfalls begeistert vom aT1 ist Gabriele Umminger von der St. Bartholomäus Apotheke in Markgröningen: „Den Liebling jedes Apothekers gebe ich nicht mehr her: Alles, was ich brauche, vom Rezeptscanner, bis hin zum Drucker, vereint der aT1 in einem.“

Aus Anlass der Preisverleihung als Bester IT-Anbieter möchte sich die awinta bei den Kooperationen mit einem speziellen aT1-Angebot für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Im Aktionszeitraum bis Ende März erhalten alle Apotheken, die einer Kooperation angehören, den aT1 zu speziellen Sonderkonditionen.

Apothekenkooperationsstudie „Coop-Study 2019“

Ziel der mittlerweile im zehnten Jahr durchgeführten unabhängigen Apothekenkooperationsstudie „Coop-Study 2019“ ist es, ein aktuelles und verlässliches Bild des Kooperationsmarktes aus Apothekersicht zu erhalten. Die Studie wurde auch in diesem Jahr vom DAP (Deutsches Apothekenportal) gemeinsam mit IQVIA (QuintilesIMS) durchgeführt. Hierzu wurden im Zeitraum von November 2018 bis Januar 2019 aus einer Stichprobe von rund 17 500 befragten Apothekern und Apothekerinnen die Meinungen von 660 Apotheken eingeholt. Auf Grundlage der Befragungsergebnisse wurden die besten Kooperationen in verschiedenen Kategorien sowie die besten Partner von Kooperationen aus den wichtigsten, involvierten Bereichen ausgewählt.

awinta erhält Nominierung bei den VisionA Awards von Apotheke Adhoc 

Innovationen auf Erfolgskurs: In der Woche vor der Preisverleihung auf dem Kooperationsgipfel wurde bekannt gegeben, dass die awinta  erneut auf der Shortlist der VisionA Awards ist. Der Marktführer für Apothekensoftware geht in diesem Jahr mit seinen innovativen Produkten aViewer und PalmSecureTM Venenscanner ins Rennen. 

Kontakt

(0 71 42) 5 88-0
info@awinta.de
 Facebook