WWKS2

Kommissionierschnittstelle

Das neue Kommunikationsprotokoll der Automatenschnittstelle WWKS2 ermöglicht es, bereits bei der Einlagerung der Packungen eine securPharm Verifikationsabfrage vom Automaten aus durchzuführen und die Packungen ggf. abzuweisen. Bei der Auslagerung werden die securPharm-Daten an die Kasse übermittelt, wodurch der manuelle Gegenscan unter besonderen Voraussetzungen* entfallen kann. Das bedeutet unter dem Strich eine enorme Prozesskostensenkung. Auch die schnellere, vereinfachte Inventur spart Ihnen Zeit und Geld. Weitere Funktionen sind in Vorbereitung.

Beachten Sie: Die Anbindung an WWKS2 ist nur über TCP/IP möglich. Falls Sie noch eine serielle Automatenanbindung haben, muss diese zunächst umgestellt werden. Auch dabei unterstützen wir Sie gerne.

*Nähere Informationen über die besonderen Voraussetzungen erhalten Sie von Ihrem vertrieblichen Ansprechpartner.

Kontakt

(0 71 42) 5 88-0
info@awinta.de
 Facebook