aX

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • geringe Fehlerquote
  • schnelle Reaktion
  • hohe Kundenbindung durch flexible Lösungen
  • verbesserte organisatorische und kaufmännische Abläufe
  • deutliche Abgrenzung von Marktbegleitern

Optimal verbunden

Flexible kundenorientierte Softwaregestaltung

Die Herausforderung
Im Apothekenalltag steht jede Apotheke, auch durch besondere Kundenwünsche, vor vielen komplexen Aufgaben. Bewältigen kann man diese nur, wenn man optimal und allumfassend aufgestellt ist.

Dies zu bewerkstelligen ist jedoch mehr als schwierig. Ein Kassen und Informationsprogramm allein reicht hierbei nicht aus. Um die gewünschte Informationsund auch Sicherheitsspannbreite zu erlangen, muss das System in alle Richtungen ausgebaut und erweitert werden. Verschiedene Anbindungen an weitere apothekenrelevante Software sind hierbei essenzielle Helfer. Doch diese haben stets eigene Standards, verschiedene Anforderungen und unterschiedliche Daten-/ Ausgabeformate. Eine Kommunikation zwischen all diesen Hilfsprogrammen gestaltet sich somit schwierig und unübersichtlich. Oftmals sind hierfür wiederkehrende Korrekturen notwendig.

Die Lösung

Das automatische Warenwirtschafts-Interface kurz aX bietet eine unkomplizierte Möglichkeit, externe Systeme einfach und komfortabel mit Ihrer Apothekenwarenwirtschaft zu verbinden.

Aufträge mit unterschiedlichen Formaten können so entgegen genommen und in einer einheitlichen Form an Ihre Warenwirtschaft weitergegeben und dort verarbeitet werden. Dadurch erhalten Sie ein umfassendes Spektrum an Dienstleistungen und können sich somit deutlich von Ihren Apothekenkollegen und -kolleginnen abgrenzen. Sie erhalten genau die Flexibilität, die Sie brauchen, um Ihre Kunden glücklich zu machen.

Die richtige Anbindung

  • manuelle Auftrags-Schnellerfassung
  • Excel-Schnittstelle
  • DAFÜ-MSV3-Schnittstelle
  • gegenseitige Bestellung

Kontakt

(0 71 42) 5 88-0
info@awinta.de
 Facebook