ARMIN Medikationsmanager

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • komfortable Ersterfassung der Medikation – auch der Selbstmedikation
  • schnelle Erstellung und Bearbeitung vom Medikationsplan
  • sicherer Austausch der Medikationspläne zwischen Apotheke und Arzt
  • exakter Vergleich von Medikationsplänen
  • leichte Anpassung oder Pflege der Dosierungen
  • fortlaufende Konsolidierung der Medikationspläne
  • deutliche Anzeige und einfache Bearbeitung von Änderungen des Medikationsplans durch den Arzt
  • einfache Gruppierung der Medikationen
  • fortlaufende Dokumentation von Arzneimittelrisiken
  • lückenlose Medikationsplan-Historie
  • Druck des Medikationsplans

Die Zukunft schon heute erleben und mitentwickeln.

ARMIN – Das Konzept
Die korrekte Einnahme der Medikamente bei einer Langzeittherapie ist schwieriger als es scheint. Nur jeder zweite Patient nimmt seine Medikamente so wie es der Arzt verordnet hat ein. Schnell kann man den Überblick verlieren, besonders wenn es fünf oder mehr Präparate sind. Das birgt ein hohes Risiko. Eine falsche Einnahme oder eine unkontrollierte Selbstmedikation kann zu gefährlichen Wechselwirkungen und Unverträglichkeiten führen. Komplikationen und gegebenenfalls ein notwendiger Krankenhausaufenthalt können die Folge davon sein.

Die Arzneimittelinitiative Sachsen-Thüringen kurz ARMIN, die bereits im April 2014 mit der Wirkstoffverordnung (Stufe 1) und dem Medikationskatalog (Stufe 2) ins Leben gerufen wurde, ist mit Umsetzung des Medikationsmanagements (Stufe 3) ein innovatives Versorgungskonzept, das dem erhöhten Betreuungsbedarf multimorbider Patienten Rechnung trägt. Das Modellvorhaben erhöht die Qualität und die Wirtschaftlichkeit der Arzneimittelversorgung. Es wird damit eine sichere und korrekte Einnahme der Medikamente im Rahmen eines gemeinsamen Medikationsmanagements von Arzt und Apotheker sichergestellt.

Arzneimittelrisiken werden so deutlich reduziert, ebenso werden Arzneimitteltherapiesicherheit und Therapietreue signifikant gesteigert. Arzt und Apotheker sind in diesem Modellvorhaben gleichberechtigte Partner mit definierten Aufgaben und Zuständigkeiten.

Der ARMIN MedikationsManager bietet Ihnen die perfekte Anbindung an das ARMIN-Projekt. Als vollintegrierte Lösung bietet es Ihnen nicht nur eine komfortable Verwaltung Ihrer Zugangsberechtigung zum ARMIN-Server, sondern auch eine schnelle und problemlose Übernahme aller relevanten Daten.

Mit wenigen Klicks sind benötigte Daten aus der Kundenverwaltung oder der Kasse in den ARMIN MedikationsManager integriert oder zur Arzneimitteltherapiesicherheitsüberprüfung wieder extrahiert.

Kontakt

(0 71 42) 5 88-0
info@awinta.de
 Facebook