Nach der expopharm ist vor der Nachmesse-Roadshow: awinta schließt Messe erfolgreich ab

Bietigheim-Bissingen, 17. Oktober 2018: Die expopharm macht es deutlich: Es ist Bewegung im Apothekenmarkt. Die Fachwelt treibt um, was die Digitalisierung für den Apothekenmarkt bedeutet. Zukunftsfähige Konzepte und Lösungen sind gefragt – entsprechend groß war der Besucherandrang auf dem Messestand der awinta. „Zukunft. Gestalten. Können“, der neue Claim der awinta trifft es auf den Punkt – die Apotheken bestens für die Herausforderungen zu wappnen. Dass dies erfolgreich gelingt, zeigt auch der erste Platz bei den Apotheken-Favoriten 2018. Die Messebesucher konnten sich auf dem größten Stand der expopharm über die Lösungen und Konzepte der awinta im Rahmen der Digitalisierungsstrategie der NOVENTI informieren. Eine Nachmesse-Roadshow in ganz Deutschland gibt zudem die Möglichkeit über die Messe hinaus die Innovationen vor Ort zu erleben.

Erster Platz bei den Apotheken-Favoriten 2018
awinta auf Erfolgskurs: Zu Beginn der expopharm hat awinta in München den ersten Platz bei den Apotheken-Favoriten verliehen bekommen. Auf den Prüfstand kamen in der Befragung auch in diesem Jahr die Dienstleistungsqualitäten der wichtigsten Handelspartner der öffentlichen Apotheken. Für den Bereich der IT-Dienstleister konnte sich erneut der Marktführer Apothekensoftware durchsetzen. Die befragten Apotheken betonten insbesondere die Anwenderfreundlichkeit, die kompetente Betreuung und den Kundenservice. Für das gesamte Team der awinta nahm Petra Terhardt, Geschäftsleitung Vertrieb bei der awinta GmbH, den Preis als bester „Anbieter Apothekensoftware“ entgegen. „Unser Kompass sind die Anforderungen und Bedürfnisse unserer Kunden. Der erste Platz zeigt uns, dass wir richtig liegen mit dem eingeschlagenen Weg zu einer noch stärkeren Kundenorientierung. Die Innovationskraft gibt unseren Kunden, den Apotheken, Sicherheit für die Zukunftsfragen innerhalb der Digitalisierung. Wir freuen uns, dass wir mit unseren Anstrengungen die richtige Richtung einschlagen, und es ist uns zugleich Ansporn, diesen Weg konsequent weiter zu verfolgen“.

Die Umfrage wurde im Auftrag der unabhängigen Apothekenfachzeitschrift „Die erfolgreiche Apotheke“ vom Deutschen Apothekenportal (DAP) und dem Marktforschungsinstitut IQVIA durchgeführt. Dazu wurden im August/September 2018 in einer Online-Befragung 16.890 Apotheken befragt, von denen 428 ausgefüllte Fragenbögen zur Auswertung kamen.
Gordian Schöllhorn, Geschäftsführer awinta GmbH: „Die gesamte Mannschaft der awinta zieht an einem Strang für ein Ziel: Die erfolgreiche Zukunft unserer Kunden. Wir sind sehr stolz, dass dies mit der Verleihung des Apotheken-Favoriten 2018 von der Fachwelt honoriert wird. Der Erfolg bestätigt uns, dass wir als Marktführer Apothekensoftware im Rahmen der Digitalisierungsstrategie der NOVENTI schon heute die richtigen Weichen stellen.“

„Digitale Route“ stößt auf große Resonanz
Auf der „Digital Health Route # 1“ konnten die expopharm-Standbesucher auf einer mit einer App unterstützten Digitalroute eine Reise durch verschiedene Dimensionen der Digitalisierung unternehmen, die für die Apotheke besonders relevant sind und sich über die entsprechenden Lösungen und Dienstleistungen informieren. Wie beispielsweise awintaONE, der neuen Generation der Apothekensoftware, dem bewährten Premiumprodukt Prokas bis hin zum All-in-One Apothekenterminal aT1. Besondere Aufmerksamkeit erfuhr auch der auf der Messe erstmalig für die Anwendung in der Apotheke vorgestellte Venenscanner PalmSecure™ zur sicheren Authentifizierung.  

Nachmesse-Roadshow von awinta und VSA: Gesundheit. Digital. Gestalten.
Für alle, die im Oktober nicht nach München kommen konnten, veranstaltet der Marktführer für Apothekensoftware im November vom 6.11. bis 22.11.2018 zahlreiche Roadshow-Nachmessen mit allen Highlights der expopharm. An insgesamt 9 Standorten in ganz Deutschland stellt die awinta, gemeinsam mit der VSA und ALG, Lösungen für die gesamte digitale Prozesskette in der Apotheke vor. So wie auf der expopharm macht die Veranstaltungsreihe für die Teilnehmer die Digitalisierung für die Apotheke greifbar: Viele Innovationen, die auch auf der Messe gezeigt wurden sowie Einblicke in die digitale Strategie der NOVENTI.
Anmeldung und Details unter: www.awinta.de

Vorbereitend für einen Besuch der Nachmesse-Roadshow oder auch unabhängig davon steht die auf der expopharm präsentierte App für einen Digital-Check weiterhin unter www.digitaleroute1.de zur Verfügung. Diese ist ab dem 22.10.2018 in einem Update zugänglich.

Kontakt

(0 71 42) 5 88-0
info@awinta.de
 Facebook