jump – auf Erfolg programmiert

Die Rahmenbedingungen im Gesundheitsmarkt erfordern eine Neugestaltung der betrieblichen Abläufe und neue Methoden, um das Apotheken-Management weiter zu verbessern. jump - eines der momentan modernsten und innovativsten Apothekensysteme am Markt - programmiert Ihre Apotheke auf Erfolg.

Nach einer erfolgreichen Pilotphase wurde jump bereits bei einer Vielzahl von Apotheken installiert und erleichtert dort aufgrund seiner klaren Strukturen, seines intuitiven Aufbaus und der leichten Bedienbarkeit den Apothekenalltag. Mit jump verfügen diese Kunden bereits heute über systemtechnische Voraussetzungen, um auch in Zukunft anspruchsvolle Funktionalitäten nutzen zu können.

 

 

Wegweisend:
jump wird aufgrund seiner innovativen technologischen Basis allen denkbaren Entwicklungen des Gesundheitsmarktes gerecht. jump entstand mit der Kompetenz und dem gesamten Know-how unserer Erfolgsprodukte INFOPHARM, PHARMASOFT und WABE Pharma. Ein großer Schritt in Richtung Zukunft. Doch die Entwicklung von jump setzt nicht nur auf Bewährtes. Die stetige Weiterentwicklung von jump orientiert sich stets auch an den Wünschen und Anforderungen der Anwender und behält dabei auch aktuelle Entwicklungen und Trends im Apothekenmarkt im Auge. 

Persönlich:
Jeder Benutzer kann sein Arbeitsumfeld individuell einstellen. Vorgänge lassen sich parallel öffnen und bearbeiten. Bei einem Arbeitsplatzwechsel werden alle Vorgänge „mitgenommen“, d h. alle zuvor gestarteten Vorgänge sind nach dem Anmelden sofort wieder verfügbar. Vom Sortieren der Inhalte und Verschieben von Spalten bis hin zum Erstellen einer eigenen Sicht, die nur die gewünschten Inhalte in einer selbst definierten Anordnung darstellt, ist in jump alles möglich.

Selbsterklärend:
jump ist durchgängig touchfähig. Durch die „sprechende“ Gestaltung der L-Buttons ist eine intuitive Bedienbarkeit in allen Programmmodulen gegeben. Die vollgrafische Oberfläche ist homogen gestaltet und somit auch einheitlich in der Bedienung. Selbsterklärende Icons bilden ein visuelles Leitsystem, das Sie ohne Umwege zur gewünschten Funktion führt.

Unvergleichlich:
Es gibt kein vergleichbares System, das auf einer komplett neuen technischen Plattform startet. jump orientiert sich insbesondere an ergonomischen Gesichtspunkten und passt sich den Bedürfnissen des Anwenders flexibel an.

Und wie bewährt sich jump auf dem Markt?

Auf der EXPOPHARM 2009 konnte die awinta mit allen Produkten überzeugen, allen voran mit der neuen Version von jump. Bereits an den Messetagen wurden zahlreiche  jump-Kunden gewonnen … seitdem sind viele weitere dazu gekommen.
Nicht nur die zukunftssichere 64-Bit-Technologie - vor allem die durchgängige Touch-Fähigkeit, eine perfekte Ergonomie, praxisorientierte Funktionalitäten, die individuelle Gestaltung des Arbeitsumfeldes und selbsterklärende Bedienbarkeit in allen Programmmodulen – überzeugen die Anwender. Und das Ganze ist betriebssystemunabhängig, , d.h. jump läuft unter Windows, Linux und Mac OS.

Zitat eines jump-Kunden:
„Die durchgängige Touchfähigkeit von jump ist eine völlig neue Form der Bedienung: ich kann mit dem Computer sozusagen „auf Tuchfühlung gehen“ ... Außerdem ist jump äußerst intuitiv konzipiert – ich vergleiche es gerne mit einem Bücherregal: ich habe alle Funktionen im Überblick und kann bequem auf die zugreifen, die ich gerade benötige.“

jump:
Zukunftssichere 64-Bit-Technologie, durchgängig touchfähig, praxisorientierte Funktionalität, selbsterklärende Bedienbarkeit.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

jump Produktbroschüre

pdfDownload (2634 KB)
Unbenanntes Dokument
awinta ist jetzt GoB und GoBS zertifiziert