Im Gespräch mit Mirjam Senkel

Spezialistin Anwendung Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte, seit 2017 beim Unternehmen

Wo waren Sie vorher tätig?
In einer Apotheke bei Kaiserslautern als Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte.

In welcher Abteilung arbeiten Sie bei awinta?
Ich bin als Anwendungsspezialistin im Außendienst, Region Südwest, tätig. 

Was gehört dort zu Ihren Tätigkeiten?
Ich habe einen sehr vielfältigen Job: Mit Demopräsentationen über awintaONE bei Neukunden habe ich die Möglichkeit, diese Innovation vorzustellen.Mich begeistert Teil des Teams beim Marktführer für Apothekensoftware zu sein und dabei awintaONE als das zukunftsweisende System schlechthin mit voran zubringen. Bei Systemumstellungen komme ich in die Apotheke unserer Kunden und gebe Produktschulungen für die Mitarbeiter der Apotheke. Das ist für mich natürlich ein vertrautes Umfeld. Zudem kenne ich die Anforderungen und Bedürfnisse aus meiner Zeit in der Apotheke ganz genau und kann daher auf Fragen besonders gut eingehen. Auch für Bestandskunden führe ich Produktschulungen und Servicebesuche durch. Für neue Kollegen bin ich Referenz-Ansprechpartnerin und unterstütze bei deren Einarbeitung.

Was gefällt Ihnen besonders an Ihrem Arbeitsumfeld bei awinta?
In erster Linie das Team und die freundlichen und netten Kollegen. Ich schätze das positive interne Arbeitsumfeld und das Vertrauen, das einem entgegengebracht wird. Ich habe durch meine Tätigkeit im Außendienst einen sehr abwechslungsreichen Aufgabenbereich. Mir liegt der Kontakt mit den Kunden, besonders vorteilhaft finde ich, dass ich sehr flexibel und selbstständig arbeiten kann. 

Sie haben eine Ausbildung im pharmazeutischen Bereich. Was hat Sie dazu bewogen, sich bei einem Dienstleister zu bewerben?
Mir hat die Arbeit in der Apotheke schon gefallen, ich wollte mich aber persönlich und beruflich weiterentwickeln – was mir nun die awinta bietet. Zudem habe ich bessere finanzielle Konditionen und im Gegensatz zu einer Apotheke vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen.

Wie können Sie Ihre Erfahrungen aus der Praxis in Ihre Arbeit bei awinta einbringen?
Als PKA kenn ich die Arbeitsabläufe aus der Apotheke natürlich bestens und kann mich in die Sichtweise der Kunden, der Apotheken und der Anwender am HV sehr gut eindenken. Durch meine Ausbildung und berufliche Praxis habe ich zudem fachspezifisches Wissen über Medikamente und die Anwendung eines Warenwirtschaftssystems im Apothekenalltag. Von Vorteil ist natürlich auch mein rechtliches Wissen bezüglich der Verordnungen – kurzum ich kenne die Bedürfnisse, Nöte und Sorgen aus der Apotheke, was sich positiv bei meiner Beratung und den Umgang mit den Kunden auswirkt.

Kontakt

(0 71 42) 5 88-0
info@awinta.de
 Facebook